Bibeleinheit für Jugendliche: Lukas 10, 25-37 – Der Barmherzige Samariter

1. Die Geschichte wird aus der Volxbibel vorgelesen.

2. Anschließend gibt die Moderatorin / der Moderator einige Durchblickerinfo zur Geschichte (einfache exegetische Hinweise, die man sich aus Bibelkommentaren leicht aneignen kann, z.B. zum Begriff der „Samaritaner“).


3. Dann legt sich ein Mitarbeitender auf den Boden und mimt den Überfallenen. Alle Teilnehmenden gehen freiwillig an dem Überfallenen vorbei und sagen ihm etwas – eine Entschuldigung (z.B. Ich habe gerade überhaupt keine Zeit, dir zu helfen!), eine Anklage (Selber schuld, was muss der auch nachts hier herumlaufen!), eine Feststellung (Sapperlot, den hat’s erwischt!). Der Überfallene darf auf die Aussagen der Vorübergehenden mimisch, gestisch oder mit Worten reagieren.

 

4. Es folgt eine kurze Reflexion dieser kleinen Szene in der Gesamtgruppe.

 

5. Die Teilnehmenden werden anschließend in Gruppen eingeteilt und bekommen folgende Aufgaben zur Übertragung der Geschichte in die heutige Zeit zur freien Auswahl. Schreibt ein Anspiel, in dem die Geschichte in der heutigen Zeit passiert, und spielt es der Gruppe vor. Sucht euch dazu die entsprechenden Requisiten zusammen. Klebt eine Collage zum Thema „Wo heute junge Leute unter die Räuber fallen….“ mit Anzeigen, Überschriften, Texten und Bildern aus Illustrierten, Jugendzeitschriften etc.. Erklärt der Gruppe anschließend die Collage. Erstellt eine PPP mit Material aus den Netzwerken zur Frage: „Wer ist mein Nächster?“ und führt sie anschließend der Gruppe mit Erklärungen vor. Zusätzlich, wenn genügend Teilnehmende anwesend sind: Eine Gruppe kann die einzelnen Szenen der Geschichte auf eine Tapetenrolle aufmalen oder aufkleben oder mit Bastelmaterial darstellen und die Darstellung als Erstes der Gruppe präsentieren.

 

6. Die Moderatorin / der Moderator der Bibeleinheit „bindet den Sack“ mit einigen zusammenfassenden Sätzen zu.


7. Obligatorisch sind passende Lieder und ein Gebet am Anfang und am Ende der Bibeleinheit.

 

Friedemann Kretzer